Am 01. Im März 2012 wurden die Alster-Cruiser Hamburg gegründet.

Die Idee war eine Gemeinschaft aus überwiegend  Cruiser- und Chopper Fahrer/innen die gleiche Interessen haben:

Möglichst Biker-/innen deren Interessen bezügl. des Fahrens ähnlich sind und aus dem Raum Hamburg bzw. Umland stammen

Gemeinsame Touren in gemütlicher Atmosphäre im  Konvoi mit schweren Chopper und Cruiser Maschien , dafür haben wir uns zusammen gefunden. Wobei hierbei  die Gemeinschaft zählt

Gemeinsamer Besuch von Motorrad Events und Veranstaltungen

Pflichten zur regelmäßigen Teilnahme am Stammtisch bzw. den Ausfahrten besteht nicht

Die Partner der Mitglieder sind fester Bestandteil der Gemeinschaft und sind herzlich zu jedem  Stammtisch,  Ausfahrt, Aktivitäten usw. willkommen

Wir sind kein MC oder eingetragener Verein und beabsichtigen dies auch nicht zu werden. Wir sind eine Bikerfahrgemeinschaft, die verschiedene Aktivitäten durchführt und  gemeinsame Touren fahren. Jeder von uns tut seinen Teil für die Gemeinschaft um den Spassfaktor zu erhöhen.

Wir treffen uns an jedem ersten  Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr  in der Halle 13, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg und schnacken über Alles, was uns Motorradfahrer interessiert und angeht. Gäste sind auch hier immer herzlich willkommen

Wir fahren  nunmehr  gemeinsam im 5 Jahr. Auch in dieser Saison wollen wir wieder gemütlich durch die Gegend cruisen

Dies ist die wichtigste Voraussetzung für unsere Ausfahrten, daneben sind Toleranz, Respekt und Gemeinsamkeit für uns wichtig.

Chopper- und Cruiserfahrer/innen,  die es leid sind, ständig alleine durch die Gegend zu fahren, können gerne mal als Gast bei einer unserer Touren  mitfahren und/oder  beim  Stammtisch vorbei schauen. 

 

Wir unterstützen die Kinder von "Lufthafen- die Wohnstation am AKK" http://www.kinderkrankenhaus.net/h/?newsid=4